Meine Farbengedichte

Thema rot

Rot

Die Farbe der Liebe,

undendlich viele Siege.

Siege von vertrauen,

und nur wenig bedauern.

Aber auch Kraft und Wut,

entfacht aus Mut.

Zerstörung und Blut,

Opfer und Glut.

Gefahr und Brand,

Zerstörung vom Land.

Aus Asche neu entstehen,

die Liebe anders verstehen.

Versuchen zu begreiffen,

und die Wolken ergreiffen.

Doch so intensiv wie das Rot,

so schnell kann ein Leben enden durch den Tod.

Und dann beim Abendrot gesehen,

wie viele schöne rot Facetten entstehen.

Zögerlich und klein,

aber wenn du diesen Moment erlebst, dann ist er ganz allein dein.